Export
Nach aktuellem Stand haben mehrere Bundesländer den Export von Zuchtrindern nach Russland, Kasachstan und Usbekistan per Erlass gestoppt. Die zuständigen Ministerien begründen ihr Vorgehen mit der Auskunft des Föderalen Dienstes für veterinärrechtliche Überwachung zum angeblichen Nicht-Vorhandensein von Versorgungsstellen entlang der Transportstrecke.Diese Aussage wurde vom Föderalen Dienst zwischenzeitlich relativiert und damit das Vorhandensein zugelassener Versorgungsstellen bestätigt. Dementsprechend verurteilt der BRS den Exportstopp entlang der Strecke nach Russland, Kasachstan und Usbekistan. Weiterlesen: BRS verurteilt Exportstopp deutscher Zuchtrinder …
RZEuro
Ab August 2020 gibt es in der Deutschen Holsteinzucht als Ergänzung zum RZG einen weiteren Gesamtzuchtwert. Dieser arbeitet mit einer ausschließlich ökonomischen Gewichtung der Merkmalskomplexe und wird in Euro ausgedrückt. Weiterlesen: Der RZ€ legt den Fokus auf die ökonomisch erfolgreiche Zucht …
All German-Pokal 2020
Auch in diesem Jahr schreiben der BRS und milchrind wieder einen All German Holstein-Wettbewerb aus. Dabei gibt es einige Neuerungen: Weiterlesen: All German-Wettbewerb 2020 mit Leserbeteiligung …
Fiebermessen
Wenn die Nachgeburt nicht rechtzeitig oder nur unvollständig abgeht, wirkt sich dies in den meisten Fällen negativ auf die Fruchtbarkeit der Kühe aus. Im Umgang mit der Nachgeburtsverhaltung kommen in der Praxis zum Teil immer noch veraltete Methoden zum Einsatz. Tierärztin Anna Lena Lindau erklärt den aktuellen Wissensstand zur Erfolg versprechenden Behandlung. Das Auftreten von Nachgeburtsverhalten hat auch eine genetische Komponente. Dr. Till Masthoff vom BRS beschreibt, wie der neue Fruchtbarkeitszuchtwert RZRepro dieses Merkmal berücksichtigt. Weiterlesen: Nachgeburtsverhalten beeinträchtigt die Fruchtbarkeit …
Euterbehandlung
Während das selektive Trockenstellen zunehmend in der Praxis umgesetzt wird, erfolgt die antibiotische Behandlung von Euterentzündungen während der Laktation oft noch nach dem "Gießkannenprinzip". Dabei kann man den Antibiotikaeinsatz deutlich reduzieren, wenn nur die Tiere behandelt werden, die tatsächlich von einer antibiotischen Behandlung profitieren. Silvia Geiger und Dr. Irene Noll vom Regierungspräsidium Gießen erläutern, wie ein Konzept zur selektiven Mastitistherapie aussehen kann. Weiterlesen: Weniger Antibiotika mit selektiver Mastitistherapie …
14.05.2020
Laut vit-Auswertung hat der Club der Zehntonner aktuell 234 lebende Mitglieder. Davon haben 107 Kühe diese magische Grenze im Kontrolljahr 2018/19 zum ersten Mal überschritten. Diese Kühe haben wir für Sie zusammengestellt. Weiterlesen: Die Zehntonner 2018/19 …
12.05.2020
Logo MAR
Die zuständigen Behörden haben die Zusage erteilt, dass die Zuchtrinderauktionen am 26.05. in Lingen und am 27.05. in Verden abgehalten werden können. Weiterlesen: Es wird wieder auktioniert …
08.05.2020
RUW-Logo
Auch im Gebiet der RUW sind wieder Termine für Zuchtviehauktionen mit entspreechenden hygienischen Auflagen bestätigt. Die erste findet am 14. Mai in Fließem statt, die nächste am 20. Mai in Krefeld. Weiterlesen: Zuchtviehauktionen finden wieder statt …
07.05.2020
Logo RBW
Die Kommunen in Baden-Württemberg signalisieren, dass die Zuchtviehauktionen der RBW im Mai wieder stattfinden können. Der nächste Termin ist der 13. Mai in Bad Waldsee. Weiterlesen: Erste Zuchtviehauktionen wieder möglich …

Stellenangebot Bundesverband Rind und Schwein

Mitarbeiter (w/m/d) für den Fachbereich Zucht und Genetik

04.05.2020
Logo BRS
Der Bundesverband Rind und Schwein (BRS) sucht zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter (w/m/d) für den Fachbereich Zucht und Genetik (Schwerpunkt Milchrind). Weiterlesen: Mitarbeiter (w/m/d) für den Fachbereich Zucht und Genetik …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Das aktuelle Heft

milchrind ist Deutschlands führende Spezialzeitschrift für Holsteinzucht und Milchviehmanagement.

Deutscher Holstein Verband
Herausgeber ist der
Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS)