Der Countdown läuft!

All German Holstein-Wettbewerb 2017

Pokal All German 2017

Auch für die Schausaison 2016/2017 schreiben der DHV und milchrind den "All German Holstein"-Wettbewerb aus. Anmeldeschluss ist am 31. August 2017. Die von Cord Holste, Jost Grünhaupt, Monika Nörr und Torben Melbaum nominierten Kühe werden in der milchrind-Ausgabe 4/2017 Anfang November veröffentlicht.

An dem offenen Wettbewerb können alle Holstein- und Red Holstein-Kühe aus Deutschland, Österreich und Luxemburg teilnehmen, die in der genannten Schausaison bei einer deutschen Schau im Ring standen. Teilnahmebedingung ist ein professionelles Foto der Kuh, das in dieser Schausaison bzw. in der jeweiligen Laktation aufgenommen wurde. Eingereicht werden die Kühe mit Foto, gerne digital, Angabe aller Platzierungen und der Anzahl Laktationen bei der Redaktion milchrind, Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup, 48084 Münster oder an die E-Mail-Adresse christine.topf@lv.de.
Aus allen Anmeldungen wird das Nominierungskomitee die Kühe für die Endrunde auswählen. Die Gewinner des „All German Holstein“-Wettbewerbs werden am 1. 12. 2017 bei der Nikolaus-Schau in Bismark bekanntgegeben und in milchrind 1/2018 veröffentlicht. Auch in diesem Jahr werden die Preisrichter den Supreme Champion über alle Kategorien wählen. Dieser erhält den von Kuhfotograf Wolfhard Schulze gestifteten Sonderpreis in Höhe von 250 €.
 
Ausschreibung für den All German Holstein Wettbewerb 2017
Teilnahmeberechtigung:

Teilnahmeberechtigt sind alle Kühe, auch aus Luxemburg und Österreich, die in der Schausaison 2016/2017 an einer deutschen Schau teilgenommen haben. Diese Saison begann am 1. August 2016 und endet am 31. Juli 2017.
 Teilnahmebedingung ist ein professionelles Foto der Kuh, aufgenommen in dieser Schausaison bzw. in der jeweiligen Laktation. Alle Schauergebnisse (auch Bezirks- und Kreistierschauen) in dieser Saison müssen angegeben und auch veröffentlicht werden. Eingereicht werden die Kühe mit Foto und Angabe der jeweiligen Platzierungen bei der Redaktion milchrind, Landwirtschaftsverlag Münster Hiltrup, 48084 Münster oder unter christine.topf@lv.de. Bitte unbedingt auch die Laktationsnummer der Kuh angeben. Anstelle eines Papierfotos können gerne auch Fotodateien (300 dpi) eingereicht werden.
 

 
Einsendeschluss:

Einsendungen ab sofort bis zum 31. August 2017.
 Hinweis an die Einsender von Papierbildern: Bitte legen Sie einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei, damit wir Ihnen die Bilder wieder zurückschicken können.
 

 
Nominierung:

Aus allen Einsendungen bestimmt das Nominierungskommitee die Nominierungen in den einzelnen Klassen. Pro Klasse werden drei bis sechs Kühe nominiert. Die Fotos aller nominierten Kühe werden in milchrind 4/2017 veröffentlicht. Rotbunte Kühe, die an „gemischten“ Schauen teilgenommen haben, werden in der Kategorie Rotbunt nominiert.
 

 
Richtergremium:

Die endgültige Auswahl der „All German Holstein“-Kühe erfolgt durch ein Richtergremium bestehend aus den nationalen und internationalen Preisrichtern der Verbands- und Bundesschauen in der jeweiligen Schausaison. Die Mitglieder des Richtergremiums stimmen sowohl für Schwarzbunt wie auch für Rotbunt ab. Gewählt werden die ersten drei Kühe, wobei die erste 5 Punkte, die zweite 3 und die dritte 2 Punkte erhält. Sollten Kühe im Wettbewerb sein, die im Besitz von Gremiumsmitgliedern sind, dann wählen diese in der jeweiligen Klasse nicht mit, was bei der Veröffentlichung der Ergebnisse angegeben wird.
 

 
Auswahlkriterien:

Als Auswahlkriterium sowohl für das Nominierungskommitee als auch das Richtergremium dient in erster Linie die Qualität, die die Kühe im Schauring gezeigt haben. Das Foto liefert nur eine zusätzliche Information – dies ist kein reiner Fotowettbewerb.
 

 
Titel-Verleihung:

Die Gewinner des „All German Holstein“-Wettbewerbs werden am 1. 12. 2017 bei der Nikolaus-Schau der RinderAllianz in Bismark bekanntgegeben und in milchrind 1/2018 veröffentlicht.

Diesen Beitrag…

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

milchrind ist Deutschlands führende Spezialzeitschrift für Holsteinzucht und Milchviehmanagement.

Deutscher Holstein Verband
Herausgeber ist der
Deutsche Holstein Verband e.V. (DHV).

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote