Qnetics-Schau 2019

Die Nachzuchten bei Zukunft Rind in Alsfeld

Mercury-Gruppe 2018
Die Töchter von SPH Mercury standen 2018 im Focus. Foto: Massfeller

Am 2. Februar 2019 findet in Alsfeld die Qnetics-Schau "Zukunft Rind" statt. Das Preisrichten der Holsteins und Red Holsteins übernehmen Nici Nosbisch und Torben Melbaum.

Nach dem Züchtertreff in der Hessenhalle am Vorabend der Schau beginnt das Progamm am Samstag um 9:30 Uhr mit dem Einzelrichten. Vorgesehen sind auch Demonstrationsgruppen von Braunvieh und Jersey. Außerdem erwartet die Besucher eine attraktive Sperma-Rabatt-Aktion.

Im Rahmen der Nachzuchtschau ist die Präsentation von Töchtergruppen folgender Bullen geplant:

  • Barcley (Balisto x Epic); RZM 149, RZE 124, RZG 151 bei 46 Töchtern
  • GA Dallas (Defender x Bookem); gRZM 119, gRZE 133, gRZG 129
  • Payball (Perfect Aiko x Snowman); RZM 115, gRZE 123, gRZG 123 bei 176 Töchtern
Die Auktion mit der Sonderkollektion 2019 startet um 14:00 Uhr. Zu den Highlights zählen eine Jordy mit Rotfaktor aus der Familie von O'Kalibra EX-97, eine Pace-Red mit gRZG 155, eine Cameron aus der Familie von Clear-Echo Ramo EX-94 und vieles mehr. Zum Katalog kommen Sie durch einen Klick auf das Qnetics-Banner am Kopf der Seite.


Diesen Beitrag…

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

milchrind ist Deutschlands führende Spezialzeitschrift für Holsteinzucht und Milchviehmanagement.

Deutscher Holstein Verband
Herausgeber ist der
Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS)