Osnabrück 2019

Die Nachzuchten bei den Schwarzbunt-Tagen

Nachzucht Movie 2018
Im letzten Jahr stellte der Mogul-Sohn Movie eine Nachzucht in Osnabrück. Foto: Evers

Am 26. Januar 2019 finden in Osnabrück die Schwarzbunt-Tage der OHG statt. Preisrichter ist Markus Gerber aus der Schweiz.

Das Programm beginnt um 9:30 Uhr mit dem Richten der Einzelkühe. Gemeldet sind 82 Schaukühe. Ab 13:30 Uhr werden im Rahmen der Nachzuchtpräsentation Töchter folgender Bullen vorgestellt:

  • Alonso (Alpine x Epic); RZM 118, RZE 123, RZG 119 bei 55 Töchtern
  • Basta (Balisto x Epic); RZM 120, RZE 114, RZG 134 bei 113 Töchtern
Die OHG will von beiden Bullen größere Gruppen zeigen.

Ab 14:15 Uhr steht die Top Genetik-Auktion auf dem Programm. Zum Katalog kommen Sie durch einen Klick auf das OHG-Banner am Kopf der Seite. Den Hauptteil des Auktionskontingentes stellen hohe genomische Kälber und Jungrinder mit einem genetischen Niveau von durchschnittlich gRZG 155. Zu den Highlights zählen eine reinerbig hornlose Hotspot-Tochter mit gRZG 160 und eine Benz aus der R-Familie von Reinermann. Bei den exterieurbetonten Jungtieren sind vor allem eine  Diamondback-Tochter mit Rotfaktor aus der MOX Ranya-Familie und eine Jordy x VG-89 Redburst x Rosedale Goldwyn Lexington EX-95 zu nennen. Auch von der deutschen Schaudiva Talent Maxima wird eine Darlingo-Enkelin angeboten.

Diesen Beitrag…

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

milchrind ist Deutschlands führende Spezialzeitschrift für Holsteinzucht und Milchviehmanagement.

Deutscher Holstein Verband
Herausgeber ist der
Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS)