Bundesverband Rind und Schwein

Europäischer Preisrichter-Workshop

Teilnehmer Preisrichter-Workshop
Foto: Warder

Als Nachfolgeorganisation des Deutschen Holstein Verbandes führte der Bundesverband Rind und Schwein e.V. vom 5. bis 7. September 2017 den 15. Europäischen Holstein Preisrichter Workshop durch. Am Workshop auf dem Betrieb Derboven in Warpe nahmen 51 Vertreter aus 18 Nationen teil, darunter 42 Preisrichter.

Im praktischen Teil des Workshops mussten die Preisrichter insgesamt sechs Richtklassen rangieren und kommentieren. Die Master-Judges Niels Erik Haar (DK), Mark Nutsford (UK) und Tamás Sebök (HUN) bestimmten die Rangierung, an der die Preisrichter gemessen wurden. Die Kommentierung beurteilten Markus Gerber aus der Schweiz und Gabriel Blanco aus Spanien.

In der Gesamtauswertung wurden Rangierung und Kommentierung gemeinsam gewertet. Dabei mussten bestimmte Mindestanforderungen erreicht werden. Um in den europäischen Preisrichter-Pool aufgenommen zu werden, müssen die Teilnehmer zweimal erfolgreich an dem Workshop teilgenommen haben. In diesem Jahr erfüllten 25 Preisrichter die vorgegebenen Bedingungen. Unter ihnen waren acht, die erstmals in dem internationalen Pool gelistet sind. Dazu zählen aus Deutschland Cord Hormann, Warmsen, und Manfred Uhrig, Sulzbach. Gemeinsam mit Lambert Weinberg, der sich beim letzten Workshop qualifizierte, gehören sie zu den besten Preisrichtern Europas.

Diesen Beitrag…

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

milchrind ist Deutschlands führende Spezialzeitschrift für Holsteinzucht und Milchviehmanagement.

Deutscher Holstein Verband
Herausgeber ist der
Deutsche Holstein Verband e.V. (DHV).

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote