Bündelung der Kräfte

PhöniXGroup: Neue Kooperation in der Rinderzucht

Phoenix Logo

Ab dem 1. Januar 2021 geht in Deutschland eine neue Kooperation von Rinderzuchtverbänden an den Start. Das Vorhaben wurde gestern im Rahmen einer Presseveranstaltung bekanntgegeben.

Die Organisationen RinderAllianz GmbH (RA), Rinderproduktion Berlin-Brandenburg GmbH (RBB), Qnetics GmbH (QNE), Rinder-Union West eG (RUW) und Rinderunion Baden-Württemberg e.V.  (RBW) wollen künftig ein gemeinsames Zuchtprogramm betreiben. Die im Rahmen des Programmes angekauften Bullen werden  unter dem "Marken"-Namen Phönix über einen gemeinsamen Katalog vermarktet und sollen allen Mitgliedern der beteiligten Organisationen zu gleichen Bedingungen zur Verfügung stehen. Eine in Zukunft noch engere Zusammenarbeit der Partner ist möglich, auch für weitere Mitglieder ist die PhönixGroup offen.

Neben den Holsteins und Red Holsteins gehören auch Fleckvieh, Braunvieh und Jerseys sowie diverse Fleischrassen zum Portfolio der Gruppe. Das Segment "Beef on Dairy" soll mit gezielter Datensammlung in den Testherden von RA und RBB weiterentwickelt und vorangebracht werden. Außerdem wollen die Partner in den Aufbau eines Biotechnologiezentrums sowie in Forschung und Entwicklung investieren.

Das Zuchtprogramm soll in erster Linie auf die Bedürfnisse der eigenen Betriebe ausgerichtet sein. Gleichzeitig ist es aber auch ein Ziel der Kooperation, gemeinsam international stärker auftreten zu können. Partner für die internationale Vermarktung ist GGI-Spermex. Die PhönixGroup erwartet Kostenvorteile unter anderem durch die bessere Auslastung der Bullen und will so auch den Ankauf von Genetik, die nicht unbedingt dem "Mainstream" folgt, ermöglichen.

Mehr zur PhönixGroup lesen Sie in der nächsten Ausgabe von milchrind.

Diesen Beitrag…

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

milchrind ist Deutschlands führende Spezialzeitschrift für Holsteinzucht und Milchviehmanagement.

Deutscher Holstein Verband
Herausgeber ist der
Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS)