Masterrind und Evolution International

Synetics: Neues Unternehmen und neue Genossenschaft

Logo Synetics

Masterrind und Evolution International gründen zur Bündelung ihrer internationalen Spermavermarktung das Unternehmen Synetics. Das Gemeinschaftsunternehmen wird auf den bestehenden Vertriebsstrukturen der beiden Organisationen basieren. Weltweit vermarktet die Gruppe rund acht Millionen Portionen Rindersamen. Außerdem haben Masterrind und Innoval (Zusammenschluss von Evolution sowie der örtlichen Milchkontroll- und Tiergesundheitsorganisation) die Absicht, eine europäische Genossenschaft zur Weiterentwicklung der Zucht zu gründen.

Die neue europäische Mitgliederorganisation Synetics eG wird im Januar 2023 das operative Geschäft aufnehmen. In der Genossenschaft sollen die Aktivitäten in den Zuchtprogrammen beider Organisationen zusammengeführt werden. Sie wird sich mit Forschung und Entwicklung, den Zuchtprogrammen der verschiedenen Rassen sowie der Sperma- und Embryonenproduktion befassen. Darüber hinaus gewährleistet die bestehende Innoval-Kooperation mit Peak Genetics den Zugriff auf hochwertige Genetik aus Nordamerika. Durch die Zusammenführung der Aktivitäten in den Zuchtprogrammen beider Organisationen erhoffen sich die Beteiligten eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. (MAR)

Diesen Beitrag…

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

milchrind ist Deutschlands führende Spezialzeitschrift für Holsteinzucht und Milchviehmanagement.

Deutscher Holstein Verband
Herausgeber ist der
Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS)