Richtig züchten

Nachgeburtsverhalten beeinträchtigt die Fruchtbarkeit

Fiebermessen
Foto: privat

Wenn die Nachgeburt nicht rechtzeitig oder nur unvollständig abgeht, wirkt sich dies in den meisten Fällen negativ auf die Fruchtbarkeit der Kühe aus. Im Umgang mit der Nachgeburtsverhaltung kommen in der Praxis zum Teil immer noch veraltete Methoden zum Einsatz. Tierärztin Anna Lena Lindau erklärt den aktuellen Wissensstand zur Erfolg versprechenden Behandlung. Das Auftreten von Nachgeburtsverhalten hat auch eine genetische Komponente. Dr. Till Masthoff vom BRS beschreibt, wie der neue Fruchtbarkeitszuchtwert RZRepro dieses Merkmal berücksichtigt.

Zum Beitrag

Diesen Beitrag…

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

milchrind ist Deutschlands führende Spezialzeitschrift für Holsteinzucht und Milchviehmanagement.

Deutscher Holstein Verband
Herausgeber ist der
Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS)