Die Zuchtwerte vom Dezember 2016

Informieren Sie sich über die aktuellen Zuchtwerte vom Dezember 2016. Wir stellen Ihnen diese zum Download bereit.

Bei den töchtergeprüften Holsteins konnte RZG Big Point (Bookem x Man-O-Man x Goldwyn) seine Spitzenposition verteidigen. Auf Rang 2 ist mit Boost ein weiterer Bookem-Sohn aus einer Colby-Mutter neu eingestiegen. Er hat allerdings bislang erst 31 Töchter im Leistungszuchtwert. FWS Boom (Bookem x Bogart), die Nr. 2 vom August, rangiert jetzt auf Platz 3.
Das Spitzentrio der rotbunten Holsteins bleibt mit Red Mist (Elburn), Morris (Fidelity) und Julandy (Andy) bei gestiegenen Töchterzahlen unverändert.
Die Führung bei den genomischen Jungbullen haben zwei Cinema-Söhne übernommen: KNS Cicero (Cinema x Balisto) auf Rang 1 und SPH Cyrano (Cinema x Shotglass) auf Rang 2. RZH Barclay, die vorherige Nr. 1, belegt jetzt die 3. Position der schwarzbunten Holsteins.
Die genomische Topliste der rotbunten Holsteins hat einen neuen Spitzenreiter. Pace Red ist ein Sohn des Sympatico-Sohnes Pad-Red. Seine Mutter ist eine Numero Uno mit Rotfaktor aus der Altitude-Dynastie. Rang 2 belegt mit zehn RZG-Punkten weniger der Debutant-Sohn Dreamboy, die Nummer 1 vom August, vor Col Efraim (Effort).

Bullen

Bullen mit Roboter-Tauglichkeit (RZRobot)

Bullen mit guten Fitness-Zuchtwerten (RZFit)

Kühe und Jungrinder

Zum Anschauen klicken Sie bitte auf die gewünschte Liste und die Datei wird in einem eigenen Fenster geöffnet.

Diesen Beitrag…

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

milchrind ist Deutschlands führende Spezialzeitschrift für Holsteinzucht und Milchviehmanagement.

Deutscher Holstein Verband
Herausgeber ist der
Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS)

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote